Freifunk Bingen ist jetzt ein e.V.

Freifunk Bingen ist jetzt ein im Vereinsregister eingetragener Verein. Seit unserem Gründungstreffen im August 2015 ist schon einige Zeit verstrichen, während der wir auch schon fleißig an Freifunk in Bingen und Umgebung gebaut haben. Jetzt ist endlich die Eintragung beim Amtsgericht erfolgt und wir können offiziell als Verein agieren. Die Gemeinnützigkeit wurde uns vom Finanzamt bereits im September letzten Jahres anerkannt.

Um Missverständnissen vorzubeugen: eine Mitgliedschaft im Verein ist keinesweg notwendig, um bei Freifunk mitzumachen, hierzu reicht es sich einen (oder mehrere) Router zu <a href="/mitmachen/anleitung?language=de">installieren</a> und damit das Freifunknetz auszubauen oder sich anderweitig einzubringen. Der Verein betreibt nicht das Freifunk-Netz, dieses wird dezenztral von den vielen Privatpersonen betrieben, welche sich Router installieren. Allerdings stellt der Verein grundlegende Infrastruktur wie Gateways und andere Dienste bereit, kümmert sich um die Freifunk-Firmware, organisiert Öffentlichkeitsarbeit, bietet mit seinen regelmäßigen Treffen einen Anlaufpunkt für Interessierte u.v.m. Für die laufenden Kosten sind wir auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen, deshalb stellt die Mitgliedschaft eine gute Gelegenheit dar, unsere Arbeit dauerhaft zu unterstützen.